»SPRUNGBRETT«

Bereits zum vierten Mal veranstalten die BDK-Landesverbände Schleswig‐Holstein und Hamburg ein gemeinsames Förderseminar für künstlerisch innovative Schülerinnen und Schüler am 3./4. November 2017. In diesem Jahr findet das SPRUNGBRETT im Studiengang Illustration an der HAW Hamburg rund um den thematischen Schwerpunkt »Freiraum« statt.

Bewerbungsschluss ist der 09. Oktober 2017.

Teilnehmen können insgesamt 14 Schülerinnen und Schüler aus Hamburg und Schleswig-Holstein.

Die vollständige Ausschreibung mit näheren Infos finden Sie hier.
Das Bewerbungsformular finden Sie hier.

Eine Veranstaltung von:

Save the date

Das »SPRUNGBRETT zur Kunsthochschule« führt in seiner vierten Auflage an das Department Design der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW). Das Förderseminar ist eine Kooperation der BDK Landesverbände aus Hamburg und Schleswig-Holstein. In diesem Jahr arbeiten wir mit einem studentischen Kollektiv aus dem Studiengang Illustration der HAW zusammen an der Konzeption und Ausführung des SPRUNGBRETTs. Das Förderseminar soll künstlerisch innovativen Schüler*innen aus HH und SH die Möglichkeit geben, intensiv künstlerisch zu arbeiten, das Studium sowie Berufe der Illustration aus erster Hand kennen zu lernen und zwei Tage lang  Einblicke in die Räumlichkeiten, Strukturen und Abläufe des Departments Design der HAW zu gewinnen.

Teilnehmen können insgesamt 14 Schüler*innen aus der Oberstufe von Schulen in Hamburg und Schleswig-Holstein. Die Bewerbung beinhaltet drei eigenständige künstlerische Arbeiten mit prägnanter Erläuterung.

Genauere Information zum Seminarprogramm und zur Bewerbung finden Sie an Anfang September auf unserer Homepage.

Bewerbungsschluss wird der 09. Oktober 2017 sein.

Wann: 3./4. November 2017
Wo: HAW, Department Design, Finkenau 35, 22081 Hamburg

Eine Kurzankündigung finden Sie hier.

Save the date weiterlesen

26. Internationale Sommerakademie der HAW

Vom 20.7. – 9.8.2014 findet zum 26. Mal die Internationale Sommerakademie am Department Design der HAW Hamburg statt.

Neu in diesem Jahr: Mappenvorbereitung für angehende Studierende.

Außerdem: „Urban Hacking“ des französischen Urban Hacktivist Florian Rivière. In einer Woche loten die Teilnehmenden die unbegrenzten Möglichkeiten der Stadt Hamburg spielerisch aus: Mit gefundenen Materialien wird die Stadt transformiert, Wahrnehmungen sensibilisiert – und es kann zum einen oder anderen revolutionären Statement kommen…

Insgesamt bietet die Sommerakademie eine feine Auswahl folgender Kurse an: vier Kurse für Malerei, einen Fotokurs, einen Illustrationskurs, zwei Installationskurse, je ein Kurs für Siebdruck, Textildesign und Photoshop. Darüber hinaus gibt es einen Kurs für Zeichnen und kreative Prozesse. Die Kurse dauern eine bis drei Wochen.
Seit 2013 finden im Rahmen der Akademie auch kompakte Abendkurse für Malerei und Zeichnen statt.

2014 bietet die Sommerakademie 6 Stipendien für eine kostenlose Kursteilnahme an:

  • 2 x Stipendium für Studierende und Ehemalige des Dept. Design der HAW Hamburg
  • 2 x Stipendium für Hamburger Künstler und Designer
  • 2 x Stipendium für Kunst- und Designstudenten weltweit

Detaillierte Informationen zu den Fristen für Stipendien, Preise, Kursinhalte, Biografien der Dozierenden, etc., finden Sie unter

www.pentiment.de 

und hier:

Informationen zu den Mappenkursen (PDF)
Pressemitteilung 2014 (PDF)