Save the date

Das »SPRUNGBRETT zur Kunsthochschule« führt in seiner vierten Auflage an das Department Design der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW). Das Förderseminar ist eine Kooperation der BDK Landesverbände aus Hamburg und Schleswig-Holstein. In diesem Jahr arbeiten wir mit einem studentischen Kollektiv aus dem Studiengang Illustration der HAW zusammen an der Konzeption und Ausführung des SPRUNGBRETTs. Das Förderseminar soll künstlerisch innovativen Schüler*innen aus HH und SH die Möglichkeit geben, intensiv künstlerisch zu arbeiten, das Studium sowie Berufe der Illustration aus erster Hand kennen zu lernen und zwei Tage lang  Einblicke in die Räumlichkeiten, Strukturen und Abläufe des Departments Design der HAW zu gewinnen.

Teilnehmen können insgesamt 14 Schüler*innen aus der Oberstufe von Schulen in Hamburg und Schleswig-Holstein. Die Bewerbung beinhaltet drei eigenständige künstlerische Arbeiten mit prägnanter Erläuterung.

Genauere Information zum Seminarprogramm und zur Bewerbung finden Sie an Anfang September auf unserer Homepage.

Bewerbungsschluss wird der 09. Oktober 2017 sein.

Wann: 3./4. November 2017
Wo: HAW, Department Design, Finkenau 35, 22081 Hamburg

Eine Kurzankündigung finden Sie hier.

Nachdem das SPRUNGBRETT in den ersten drei Jahren an der Muthesius Kunsthochschule Kiel (2014, 2015) und an der HfBK Hamburg (2016) stattgefunden hat, kooperieren wir dieses Jahr erstmals mit einem Studiengang aus dem Bereich der angewandten Kunst. Wir freuen uns sehr über das große Engagement und Interesse der HAW an diesem Projekt, mit dem wir besonders geeignete Schüler*innen für ein künstlerisches Studium begeistern wollen.

Das SPRUNGRETT ist ein inzwischen etabliertes Format, das sich in vieler Hinsicht bewährt hat und durch die Landesverbände HH und SH auch in den nächsten Jahren fortgesetzt und weiterentwickelt werden soll.

Einen Bericht vom SRUNGBRETT 2016 finden Sie hier.