Kunstpädagogik online 2020: Noch freie Plätz beim

Die Potentiale digitaler Tools und eLearning-gestützter kunstpädagogischer Arbeit thematisiert die Tagung der Bauhaus-Universität Weimar I Fakultät Kunst und Gestaltung am 21.11.2020 von 9.00-16.00 Uhr.

In den vergangenen Monaten konnten viele Kunstlehrende an den Schulen aber auch Hochschullehrende an den Akademien und Universitäten die Potenziale digitaler Arbeit erproben. Zudem wurden aber auch Erfahrungen zu den Grenzen onlinebasierter Lehre gesammelt. Inwiefern die vielfach neu entwickelten Formate Einzug in die Lehrpraxis gehalten haben, welche nachhaltigen Impulse diese für die zukünftige kunstpädagogische Arbeit bieten und inwiefern sich die analoge Vermittlung von und durch Kunst in Fachwissenschaft und Fachpraxis vor allem aber auch ganz konkret im kunstpädagogischen Alltag durch digitale Tools ergänzen lässt, soll in unterschiedlichen Foren kritisch reflektiert und diskutiert werden. Hier gibt es weitere Infos.

Die Tagung wird ausgerichtet von Prof. Dr. Andrea Dreyer.

Kunst als Fernunterricht – ein Thema. Darüber hinaus haben sich in der Fachcommunity Kolleg*innen dieser Problematik angenommen und Angebote für den „Fernunterricht unter Pandemiebedingungen“ gesammelt. Ein Linkliste findet sich unter dem Reiter Service auf der BDK-Homepage.