MIXED UP – Bundeswettbewerb für kulturelle Bildungspartnerschaften 2019 gestartet

Der Mixed UP Wettbewerb des BKJ zeichnet jährlich die gelungene Zusammenarbeit zwischen Schulen (bzw. Kitas) und Partnern der kulturellen Kinder- und Jugendbildung aus.

Bewerben können sich bis zum 15. Mai 2019 Kooperationsteams aus Schulen, die beispielsweise mit Kultureinrichtungen, Künstler*innen oder Vereinen zusammenarbeiten und sich lokal oder international in gemeinsamen kulturellen Bildungsprojekten für mehr Teilhabemöglichkeiten einsetzen.

Auf die Gewinnerteams warten in den verschiedenen Kategorien neun mit 2.500 Euro dotierte Preise.

Weitere Infos zum Wettbewerb: https://www.mixed-up-wettbewerb.de/

Ausschreibung, Flyer und Plakate zum Wettbewerb: https://www.mixed-up-wettbewerb.de/downloads.html