Blitzausstellung – Abschlusspräsentation der Kunstpioniere im Kunstverein in Hamburg

Schülerinnen und Schüler aus den Gymnasien Eppendorf und Ohmoor forschen und arbeiten zur Ausstellung „Lili Reynaud Dewar“.

Innerhalb des neuen Kunstprogramms Kunstpioniere der Behörde für Schule und Berufsbildung entwickelten Schüler*innen eigene künstlerische Positionen inspiriert durch die Ausstellung im Kunstverein und begleitet von der Künstlerin Nina Kuttler.

Sie  präsentieren ihre Arbeiten jetzt im Rahmen einer Blitzausstellung am 20. November 2016 von 14-16 Uhr.

Mit Arbeiten von Schüler*innen aus dem 12. Jahrgang Profilkurs Kunst des Gymnasiums Eppendorf und dem 11. Jahrgang Profilkurs Kunst des Gymnasiums Ohmoor.

Und mit Beiträgen von
Bettina Steinbrügge (Direktorin des Kunstverein in Hamburg),
Nina Kuttler (Künstlerische Projektbegleitung),
Katja Lehmann und Katja Neumann (Gymn. Eppendorf und Ohmoor) und Julia Schwalfenberg (Fachreferentin Bildende Kunst, Behörde für Schule und Berufsbildung).

Eröffnung am 20. November 2016
um 14 Uhr
Kunstverein in Hamburg
Klosterwall 23, 20059 Hamburg
www.kunstverein.de
Einladungskarte als PDF